Logo
Cookies – Wir benötigen Ihre Zustimmung

Wir setzen Cookies und weitere Technologien (zusammen „Cookies“) ein und nutzen verschiedene Dienste von Drittanbietern. Einige Cookies sind technisch für die Funktionalität sowie zur Gewährleistung der Sicherheit und Stabilität unserer Website erforderlich („notwendige Cookies“), während andere, optionale Cookies uns helfen, unsere Website wirtschaftlich zu betreiben und stetig zu verbessern.

Indem Sie auf „Alle Cookies akzeptieren“ klicken, willigen Sie zugleich ausdrücklich ein, dass Ihre Daten bspw. an Google in die USA übermittelt und dort verarbeitet werden. Nach Einschätzung des Europäischen Gerichtshofs besteht in den USA derzeit kein nach EU-Standards angemessenes Datenschutzniveau und insoweit können wir auch keine geeigneten Garantien für den Schutz Ihrer Daten erbringen, um dieses Defizit auszugleichen. Mögliche Risiken der Datenübermittlung in die USA für Sie sind insbesondere, dass ein Zugriff staatlicher Stellen nicht ausgeschlossen werden kann und Ihre Daten, möglicherweise ohne dass Sie darüber gesondert informiert werden und ohne dass Ihnen durchsetzbare Rechte und wirksame Rechtsbehelfe zur Verfügung stehen, aus Gründen der nationalen Sicherheit, der Strafverfolgung oder für andere im öffentlichen Interesse der USA liegende Zwecke verarbeitet werden könnten.

Details und alle Optionen finden Sie unter „Individuelle Cookie-Einstellungen“. Sie können diese auch später jederzeit anpassen. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.

Individuelle Cookie-Einstellungen
Cookie-Einstellungen

Hier können Sie das Tracking und die Analysetools auf unserer Website zulassen oder ausschließen.

Die durch diese Services gesammelten Daten werden gebraucht, um die technische Performance der Website zu gewährleisten.

NameDomainGültigeitBeschreibung
cookieconsentvallox.de365 TageWird nach der Bestätigung zur Verwendung von Cookies gesetzt, um den Cookie-Banner auszublenden.
PHPSESSIDvallox.de30 TageDieser Session-Cookie wird verwendet, um den Benutzer wiedererkennen/identifizieren zu können.
ASP.NET_SessionIdvallox.deSessionBehält die Zustände des Benutzers bei allen Seitenanfragen bei.

Wir verwenden diese Daten zum Bereitstellen zusätzlicher Features und um Bugs vorzubeugen.

NameDomainGültigeitBeschreibung
mp_www.thinglink.com12 MonateDies sind von Mixpanel gesetzte Cookies. Wir benutzen Mixpanel, um ein tieferes Verständnis dafür zu erlangen, wie unsere Benutzer funktionieren, um unseren Service zu verbessern.
AWSELBwww.thinglink.comSessionDabei handelt es sich um technische Cookies, die Ihren Benutzerstatus speichern, während Sie sich auf thinglink.com umsehen. Sie werden gelöscht, wenn (i) Sie Ihren Browser schließen, (ii) Sie sich abmelden oder (iii) seit Ihrer letzten Interaktion mit Thinglink.com eine bestimmte Zeitspanne (je nach Cookie) vergangen ist.
sitewww.thinglink.comSessionHierbei handelt es sich um ein technisches Cookie, das verfolgt, ob Sie derzeit unsere mobile oder vollständige Website nutzen. Es handelt sich um ein Session-Cookie, was bedeutet, dass es gelöscht wird, wenn Sie Ihren Browser schließen.
affwww.thinglink.com30 TageEin Code, mit dem wir Ihrem Konto den richtigen Partnercode zuweisen können, falls Sie sich für eine Anmeldung entscheiden.
JSESSIONIDwww.thinglink.comSessionDabei handelt es sich um technische Cookies, die Ihren Benutzerstatus speichern, während Sie sich auf thinglink.com umsehen. Sie werden gelöscht, wenn (i) Sie Ihren Browser schließen, (ii) Sie sich abmelden oder (iii) seit Ihrer letzten Interaktion mit Thinglink.com eine bestimmte Zeitspanne (je nach Cookie) vergangen ist.
idwww.thinglink.com30 TageDieses Cookie liefert eine temporäre Kennung, so dass wir eindeutige Benutzer über verschiedene Anfragen hinweg verfolgen können. Das Cookie wird 30 Tage lang gespeichert, danach betrachten wir Sie als neuen Benutzer. Wenn Sie sich registrieren und einloggen, wird dieses Cookie langlebig, d.h. es bleibt so lange bestehen, bis Sie sich von Thinglink.com abmelden oder das Cookie selbst löschen.
tree_mainTreewww.ausschreiben.de24 StundenWird für die Navigation in der Katalogstruktur benötigt.
orca.mover_listresizerwww.ausschreiben.deSessionFür horizontale Größe des Bereichs Katalogstruktur
orca.mover_navresizerwww.ausschreiben.deSessionFür vertikale Größe des Bereichs Katalogstruktur
tree_listwww.ausschreiben.de24 StundenWird für den Inhalt der Sammelliste benötigt.
oxomi.3000306.accessTokenvallox.dePersistentDient zur Bereitstellung von digitalen Inhalten der Vallox GmbH
oxomi.3000306.rolesvallox.dePersistentDient zur Bereitstellung von digitalen Inhalten der Vallox GmbH
oxomi.3000306.uservallox.dePersistentDient zur Bereitstellung von digitalen Inhalten der Vallox GmbH

Wir verwenden diese Daten, um die Performance unserer Webseiten und Services zu verbessern.

NameDomainGültigeitBeschreibung
_gat_gtag_vallox.de60 SekundenBestimmte Daten werden nur maximal einmal pro Minute an Google Analytics gesendet. Das Cookie hat eine Lebensdauer von einer Minute. Solange es gesetzt ist, werden bestimmte Datenübertragungen unterbunden.
_gidvallox.de24 StundenIhre Domain (1st Party) Enthält eine zufallsgenerierte User-ID. Anhand dieser ID kann Google Analytics wiederkehrende User auf dieser Website wiedererkennen und die Daten von früheren Besuchen zusammenführen.
_gavallox.de2 JahreEnthält eine zufallsgenerierte User-ID. Anhand dieser ID kann Google Analytics wiederkehrende User auf dieser Website wiedererkennen und die Daten von früheren Besuchen zusammenführen.
IDEvallox.de13 MonateEnthält eine zufallsgenerierte User-ID. Anhand dieser ID kann Google den User über verschiedene Websites domainübergreifend wiedererkennen und personalisierte Werbung ausspielen.
_pk_ses.vallox.de30 MinutenDieses Cookie speichert eine unique/eindeutige Session-ID.
_pk_id.vallox.de13 MonateMatomo: Wird verwendet, um einige Details über den Benutzer zu speichern, wie z.B. die eindeutige Besucher-ID
_pk_ref.vallox.de6 MonateMatomo: Wird verwendet, um die Zuordnungsinformationen zu speichern, die der Referrer ursprünglich zum Besuch der Website verwendet hat

Um für Sie relevante Inhalte auszuwählen, nutzen wir etwa Informationen über Ihre vorherigen Einkäufe und Ihre Interaktionen mit der Seite. Wir geben diese Informationen und eine Kundenkennung, etwa Gerätedaten, gegebenenfalls an Dritte wie Facebook und Google weiter. So können wir Ihnen auf den Websites und in den Apps von Drittanbietern relevante Werbung zeigen. Womöglich verknüpfen wir diese Daten auch geräteübergreifend und verarbeiten Daten über die gezeigte Werbung (z. B. ob Sie eine Anzeige angeklickt und anschließend etwas gekauft haben). Das hilft uns, die Effizienz unserer Anzeigen zu messen und vereinfacht für uns die Werbe-Abrechnung.

NameDomainGültigeitBeschreibung
test_cookie.doubleclick.net15 MinutenWird testweise gesetzt, um zu prüfen, ob der Browser das Setzen von Cookies erlaubt. Enthält keine Identifikationsmerkmale.

NameDomainGültigeitBeschreibung
VISITOR_INFO1_LIVE.youtube.com6 MonateEin von YouTube gesetztes Cookie, das Ihre Bandbreite misst, um festzustellen, ob Sie die neue oder die alte Player-Benutzeroberfläche erhalten.
YSC.youtube.comSessionDieses Cookie wird vom YouTube-Videodienst auf Seiten mit eingebettetem YouTube-Video gesetzt.
GPS.youtube.com30 MinutenUm Standortdaten zu speichern.
yt-remote-connected-devices.youtube.comPersistentSpeichert, wie der Benutzer eingebettete YouTube-Videos abspielt.
yt-remote-device-id.youtube.comPersistentSpeichert, wie der Benutzer eingebettete YouTube-Videos abspielt.
yt-remote-fast-check-period.youtube.comPersistentSpeichert, wie der Benutzer eingebettete YouTube-Videos abspielt.
yt-remote-session-app.youtube.comPersistentSpeichert, wie der Benutzer eingebettete YouTube-Videos abspielt.
yt-remote-session-name.youtube.comPersistentSpeichert, wie der Benutzer eingebettete YouTube-Videos abspielt.
Historie
Keine Daten vorhanden
vallox News
Warum wir Marktführer* sind?
*Führender Anbieter für Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung

Neue Studie der RWTH Aachen zur Lüftung in Schulen

Lüftung in Schulen und Kindergärten

Bewertung der Wärmerückgewinnung für die maschinelle Belüftung von Klassenräumen

Schlechte Raumluftqualität in Schulen

Bisher sind nur ca. 10% der gesamten Schulen in Deutschland mit einem Lüftungs-System ausgestattet. Schlechte und stickige Luft in Klassenräumen war schon vor der Pandemie ein alltägliches und bekanntes Problem.

In einem umfangreichen Leitfaden legt das Umweltbundesamt (UBA) die Anforderungen an Lüftungskonzepte in Bildungseinrichtungen fest. Das Fazit: „Zur Gewährleistung der durch die Gesundheitsämter geforderten Raumlufthygiene - der max. CO2-Wert soll den Wert 1000 ppm nicht übersteigen - ist während des Unterrichts eine mechanische Lüftung einzubauen!“. Leider wird aus Gründen der Wirtschaftlichkeit und Sparsamkeit die Notwendigkeit solcher Anlagen immer noch Frage gestellt.

Aber spätestens jetzt gibt es keine Ausreden mehr! Der Einbau von mechanischen Lüftungsanlagen in Bildungseinrichtungen für Kinder unter 12 Jahren wird bis Ende des Jahres sogar noch mit bis zu 80% staatlich gefördert.

Interessante Studie zur Lüftung in Schulen

Zur Bewertung der Wärmerückgewinnung für die maschinelle Belüftung von Klassenräumen hat die RWTH Aachen eine interessante Studie veröffentlicht.

Berechnungsgrundlage
  • Belegungsprofil: 28 Schüler und ein Lehrer
  • Auslegung der Lüftungsanlage nach DIN EN 16798-1, Volumenstrom = 36 m³/h Person (Kategorie 1, CO2 < 800 ppm, höchste Kategorie der Luftqualität; für einen ausreichenden Infektionsschutz über den Luftweg sollte viel virusfreie Luft als Zuluft bereitgestellt werden)

Standardmäßig wurden in Deutschland bisher die Lüftungsanlagen nach der Kategorie 2 der DIN EN 16798-1, Volumenstrom = 25 m³/h (CO2 < 1000 ppm) ausgelegt; dies entspricht der geforderte Mindestkategorie der Gesundheitsämter.

Die finanzielle und energetische Betrachtung beinhaltet folgende vier Lüftungskonzepte:
  • Variante 1: Zu-/ Abluftanlage ohne WRG
  • Variante 2: Zu-/ Abluftanlage mit WRG
  • Variante 3: Zu-/ Abluftanlage mit reduzierter WRG
  • Variante 4: Abluftanlage ohne WRG mit einer Zuluftzufuhr über Schlitzauslässe in der Außenwand

Auf der Basis eines Berechnungsmodells wurde untersucht, wie sich der Einsatz einer Wärmerückgewinnung in einem Klassenraum energetisch und wirtschaftlich auswirkt. Zusätzlich werden die CO2-Vermeidungskosten einer Wärmerückgewinnung ermittelt, so dass eine Investition in diese Technik im Kontext der Energiewende bewertet werden kann.

Ergebnis der Berechnung – Reduzierung des Energiebedarfes um 80%

Durch die Wärmerückgewinnung kann der Endenergiebedarf für die Wärme um 80% reduziert werden. Die CO2-Vermeidungskosten sind zu vernachlässigen bzw. negativ, d.h. die Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung ist auch in Bezug auf CO2-Vermeidungskosten eine interessante Anlagenvariante.

Die Abluftanlage führt erwartungsgemäß zu den geringsten Kosten über den Lebenszyklus. Es sind jedoch im Komfort und in der Akustik die Nachteile zu berücksichtigen.

Bei allen Lösungen ohne Wärmerückgewinnung muss bei tiefen Außentemperaturen von Zugluftproblemen ausgegangen werden, da die Zuluft nahezu mit Außentemperatur in den Raum eingebracht wird.

Empfehlung: Einbau einer Zu- und Abluftanlage mit Wärmerückgewinnung

Auf der Basis der durchgeführten Studie wird der Einbau einer Zu- und Abluftanlage mit Wärmerückgewinnung in einen Klassenraum energetisch und hinsichtlich der geforderten Raumlufthygiene empfohlen. Aus den Daten der Studie wurde ermittelt, dass durch den Einbau der Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung Kosten von 30 €/a/Schüler entstehen. Diese im Vergleich zum Betrieb des Schulsystems insgesamt geringen jährlichen Mehrkosten umfassen die Investition des Lüftungsgerätes, die Installation des Geräts im Klassenraum sowie alle verbrauchsgebundenen Kosten.

Bei der Investition dürfen nicht nur die Kosten betrachtet werden, sondern es muss auch der Nutzen berücksichtigt werden.

  • Thermische Behaglichkeit und Raumluftqualität
  • Steigern der Leistungsfähigkeit
  • Reduzierung der Krankenstände
  • Steigern des allgemeinen Wohlbefindens

Maßgeschneiderte Lüftungslösungen von VALLOX

Mit unserem Geräteportfolio aus der Commercial Line sind wir bestens aufgestellt.
  • Unser neues dezentrales Lüftungsgerät airDIRECT 750 CC mit geringem Aufwand schnell nachrüsten. Es überzeugt mit einer hohen Luftleistung ohne aufwendige Rohrverlegung in Boden oder Decke.
  • Unsere zentralen Lüftungsgeräte VARIO bieten Lösungen für Luftleistungen von 650 - 3.500 m³/h und sind sofort ab Lager lieferbar. Für eine platzsparende Montage sind Deckengeräte verfügbar.

Für die schnelle und hocheffiziente Virenreduktion in Innenräumen sorgt auch unsere airCAREs Luftreiniger-Serie. Die mobilen Geräte arbeiten im Umluftbetrieb und scheiden mittels einem mehrstufigen HEPA-14 Filtersystem bis zu 99,995% aller Viren, Partikel und Keime ab.



Zentrale Aussagen der Studie

  • Fensterlüftung bedeutet im Mittel höhere Volumenströme – es entsteht zusätzlicher Heizenergiebedarf und somit höherer Energieverbrauch.
  • Bei reduzierter Belegung des Klassenraums wird anhand des Belegungsprofils der Volumenstrom anteilig reduziert bzw. abgeschaltet. Dies passt hervorragend zu unserem CO2-geregeltem airDIRECT 750 CC, das sich dem Bedarf anpasst und sich bei < 800 ppm abschaltet.
  • Luftreiniger sind als additive Maßnahme zu sehen (hybride Lüftung).
  • Es wird deutlich, dass durch den Einsatz der Wärmerückgewinnung erhebliche Energie- und deutliche Primärenergieeinsparung erreicht wird. Die höheren Investitionen werden durch diese Kosteneinsparungen über den Lebenszyklus ausgeglichen.
Der Einbau einer Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung wird empfohlen!

Zur ausführlichen Studie

Impressum    |   Datenschutz    |   
   |   Sitemap    |   Newsletter