Logo
Cookies – Wir benötigen Ihre Zustimmung

Wir setzen Cookies und weitere Technologien (zusammen „Cookies“) ein und nutzen verschiedene Dienste von Drittanbietern. Einige Cookies sind technisch für die Funktionalität sowie zur Gewährleistung der Sicherheit und Stabilität unserer Website erforderlich („notwendige Cookies“), während andere, optionale Cookies uns helfen, unsere Website wirtschaftlich zu betreiben und stetig zu verbessern.

Indem Sie auf „Alle Cookies akzeptieren“ klicken, willigen Sie zugleich ausdrücklich ein, dass Ihre Daten bspw. an Google in die USA übermittelt und dort verarbeitet werden. Nach Einschätzung des Europäischen Gerichtshofs besteht in den USA derzeit kein nach EU-Standards angemessenes Datenschutzniveau und insoweit können wir auch keine geeigneten Garantien für den Schutz Ihrer Daten erbringen, um dieses Defizit auszugleichen. Mögliche Risiken der Datenübermittlung in die USA für Sie sind insbesondere, dass ein Zugriff staatlicher Stellen nicht ausgeschlossen werden kann und Ihre Daten, möglicherweise ohne dass Sie darüber gesondert informiert werden und ohne dass Ihnen durchsetzbare Rechte und wirksame Rechtsbehelfe zur Verfügung stehen, aus Gründen der nationalen Sicherheit, der Strafverfolgung oder für andere im öffentlichen Interesse der USA liegende Zwecke verarbeitet werden könnten.

Details und alle Optionen finden Sie unter „Individuelle Cookie-Einstellungen“. Sie können diese auch später jederzeit anpassen. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.

Individuelle Cookie-Einstellungen
Cookie-Einstellungen

Hier können Sie das Tracking und die Analysetools auf unserer Website zulassen oder ausschließen.

Die durch diese Services gesammelten Daten werden gebraucht, um die technische Performance der Website zu gewährleisten.

NameDomainGültigeitBeschreibung
cookieconsentvallox.de365 TageWird nach der Bestätigung zur Verwendung von Cookies gesetzt, um den Cookie-Banner auszublenden.
PHPSESSIDvallox.de30 TageDieser Session-Cookie wird verwendet, um den Benutzer wiedererkennen/identifizieren zu können.
ASP.NET_SessionIdvallox.deSessionBehält die Zustände des Benutzers bei allen Seitenanfragen bei.

Wir verwenden diese Daten zum Bereitstellen zusätzlicher Features und um Bugs vorzubeugen.

NameDomainGültigeitBeschreibung
mp_www.thinglink.com12 MonateDies sind von Mixpanel gesetzte Cookies. Wir benutzen Mixpanel, um ein tieferes Verständnis dafür zu erlangen, wie unsere Benutzer funktionieren, um unseren Service zu verbessern.
AWSELBwww.thinglink.comSessionDabei handelt es sich um technische Cookies, die Ihren Benutzerstatus speichern, während Sie sich auf thinglink.com umsehen. Sie werden gelöscht, wenn (i) Sie Ihren Browser schließen, (ii) Sie sich abmelden oder (iii) seit Ihrer letzten Interaktion mit Thinglink.com eine bestimmte Zeitspanne (je nach Cookie) vergangen ist.
sitewww.thinglink.comSessionHierbei handelt es sich um ein technisches Cookie, das verfolgt, ob Sie derzeit unsere mobile oder vollständige Website nutzen. Es handelt sich um ein Session-Cookie, was bedeutet, dass es gelöscht wird, wenn Sie Ihren Browser schließen.
affwww.thinglink.com30 TageEin Code, mit dem wir Ihrem Konto den richtigen Partnercode zuweisen können, falls Sie sich für eine Anmeldung entscheiden.
JSESSIONIDwww.thinglink.comSessionDabei handelt es sich um technische Cookies, die Ihren Benutzerstatus speichern, während Sie sich auf thinglink.com umsehen. Sie werden gelöscht, wenn (i) Sie Ihren Browser schließen, (ii) Sie sich abmelden oder (iii) seit Ihrer letzten Interaktion mit Thinglink.com eine bestimmte Zeitspanne (je nach Cookie) vergangen ist.
idwww.thinglink.com30 TageDieses Cookie liefert eine temporäre Kennung, so dass wir eindeutige Benutzer über verschiedene Anfragen hinweg verfolgen können. Das Cookie wird 30 Tage lang gespeichert, danach betrachten wir Sie als neuen Benutzer. Wenn Sie sich registrieren und einloggen, wird dieses Cookie langlebig, d.h. es bleibt so lange bestehen, bis Sie sich von Thinglink.com abmelden oder das Cookie selbst löschen.
tree_mainTreewww.ausschreiben.de24 StundenWird für die Navigation in der Katalogstruktur benötigt.
orca.mover_listresizerwww.ausschreiben.deSessionFür horizontale Größe des Bereichs Katalogstruktur
orca.mover_navresizerwww.ausschreiben.deSessionFür vertikale Größe des Bereichs Katalogstruktur
tree_listwww.ausschreiben.de24 StundenWird für den Inhalt der Sammelliste benötigt.
oxomi.3000306.accessTokenvallox.dePersistentDient zur Bereitstellung von digitalen Inhalten der Vallox GmbH
oxomi.3000306.rolesvallox.dePersistentDient zur Bereitstellung von digitalen Inhalten der Vallox GmbH
oxomi.3000306.uservallox.dePersistentDient zur Bereitstellung von digitalen Inhalten der Vallox GmbH

Wir verwenden diese Daten, um die Performance unserer Webseiten und Services zu verbessern.

NameDomainGültigeitBeschreibung
_gat_gtag_vallox.de60 SekundenBestimmte Daten werden nur maximal einmal pro Minute an Google Analytics gesendet. Das Cookie hat eine Lebensdauer von einer Minute. Solange es gesetzt ist, werden bestimmte Datenübertragungen unterbunden.
_gidvallox.de24 StundenIhre Domain (1st Party) Enthält eine zufallsgenerierte User-ID. Anhand dieser ID kann Google Analytics wiederkehrende User auf dieser Website wiedererkennen und die Daten von früheren Besuchen zusammenführen.
_gavallox.de2 JahreEnthält eine zufallsgenerierte User-ID. Anhand dieser ID kann Google Analytics wiederkehrende User auf dieser Website wiedererkennen und die Daten von früheren Besuchen zusammenführen.
IDEvallox.de13 MonateEnthält eine zufallsgenerierte User-ID. Anhand dieser ID kann Google den User über verschiedene Websites domainübergreifend wiedererkennen und personalisierte Werbung ausspielen.
_pk_ses.vallox.de30 MinutenDieses Cookie speichert eine unique/eindeutige Session-ID.
_pk_id.vallox.de13 MonateMatomo: Wird verwendet, um einige Details über den Benutzer zu speichern, wie z.B. die eindeutige Besucher-ID
_pk_ref.vallox.de6 MonateMatomo: Wird verwendet, um die Zuordnungsinformationen zu speichern, die der Referrer ursprünglich zum Besuch der Website verwendet hat

Um für Sie relevante Inhalte auszuwählen, nutzen wir etwa Informationen über Ihre vorherigen Einkäufe und Ihre Interaktionen mit der Seite. Wir geben diese Informationen und eine Kundenkennung, etwa Gerätedaten, gegebenenfalls an Dritte wie Facebook und Google weiter. So können wir Ihnen auf den Websites und in den Apps von Drittanbietern relevante Werbung zeigen. Womöglich verknüpfen wir diese Daten auch geräteübergreifend und verarbeiten Daten über die gezeigte Werbung (z. B. ob Sie eine Anzeige angeklickt und anschließend etwas gekauft haben). Das hilft uns, die Effizienz unserer Anzeigen zu messen und vereinfacht für uns die Werbe-Abrechnung.

NameDomainGültigeitBeschreibung
test_cookie.doubleclick.net15 MinutenWird testweise gesetzt, um zu prüfen, ob der Browser das Setzen von Cookies erlaubt. Enthält keine Identifikationsmerkmale.

NameDomainGültigeitBeschreibung
VISITOR_INFO1_LIVE.youtube.com6 MonateEin von YouTube gesetztes Cookie, das Ihre Bandbreite misst, um festzustellen, ob Sie die neue oder die alte Player-Benutzeroberfläche erhalten.
YSC.youtube.comSessionDieses Cookie wird vom YouTube-Videodienst auf Seiten mit eingebettetem YouTube-Video gesetzt.
GPS.youtube.com30 MinutenUm Standortdaten zu speichern.
yt-remote-connected-devices.youtube.comPersistentSpeichert, wie der Benutzer eingebettete YouTube-Videos abspielt.
yt-remote-device-id.youtube.comPersistentSpeichert, wie der Benutzer eingebettete YouTube-Videos abspielt.
yt-remote-fast-check-period.youtube.comPersistentSpeichert, wie der Benutzer eingebettete YouTube-Videos abspielt.
yt-remote-session-app.youtube.comPersistentSpeichert, wie der Benutzer eingebettete YouTube-Videos abspielt.
yt-remote-session-name.youtube.comPersistentSpeichert, wie der Benutzer eingebettete YouTube-Videos abspielt.
Historie
Keine Daten vorhanden
vallox News
Warum wir Marktführer* sind?
*Führender Anbieter für Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung

Indoor Air Quality - fünf Möglichkeiten zur Verbesserung der Raumluftqualität

Vallox Indoor Ar Quality

Die Medien sind voll davon: täglich lesen wir von den immensen Bemühungen, die Luftqualität in den Städten zu verbessern. In Entwicklungs- und Schwellenländern sind industrielle Abgase, die sich riech- und sichtbar in verschmutzter, schlechter Luft äußern, eine große Gefahrenquelle für die Gesundheit. Smog setzt sich wie ein zäher Brei auf die Ballungsräume und löst sich erst beim nächsten luftreinigenden Regen auf.

Bei uns führt weniger Smog zu Hysterien, jedoch bereiten uns vor allem schädlicher Feinstaub, Allergene und deren gesundheitliche Folgen große Sorge. Sicherlich ist die Qualität der Außenluft von entscheidender Bedeutung für die Gesundheit. Lassen Sie uns jedoch nicht vergessen, dass wir mehr als 80% unserer Lebenszeit in geschlossenen Räumen verbringen.

Und spätestens hier kommt das bayerische Universalgenie Max von Pettenkofer ins Spiel, hatte er sich doch schon im Jahr 1858 in seiner Abhandlung „über den Luftwechsel in Wohngebäuden“ mit dem Thema Indoor Air Quality (IAQ) beschäftigt. Schon damals erkannte er die Bedeutung von CO2 als Indikator für Raumluftqualität und postulierte den auch heute noch anerkannten Grenzwert von 1.000 ppm als Obergrenze für gute Luftqualität.

Wo und wie ist der Begriff „Innenraumluftqualität“ (engl. Indoor Air Quality) definiert? Neben diversen Fundstellen im Internet hilft uns an dieser Stelle die VDI 6022, Blatt 3 „Beurteilung der Raumluftqualität“ weiter: Dort ist IAQ als „gesamtheitliche Betrachtung von Atemluftqualität und Behaglichkeit“ aufgeführt.

Ein behagliches Wohnumfeld lässt sich durch geringe Temperaturunterschiede zwischen Mensch und Umgebungsflächen, Zugfreiheit und angenehme Lufttemperatur/- feuchte erreichen.

Hauptverursacher für schlechte Raumluftqualität:

  • Tabakrauch
  • verbrauchte Atemluft
  • verunreinigte Außenluft
  • Radon und flüchtige organische Verbindungen, diesogenannten VOCs

Fünf Möglichkeiten zur Verbesserung der Raumluftqualität sind:


1. Sorgfältige Auswahl von Baustoffen und Einrichtungsgegenständen:

Nachgewiesenermaßen hat die Wahl schadstoffarmer Baumaterialien, Farben, Böden und Einrichtungsgegenstände erheblichen Einfluss auf die Raumluftqualität. Umweltzeichen wie der Blaue Engel, Sentinel oder das EU Ecolabel geben hier Orientierung. Das Einbeziehen von Spezialisten für baubegleitendes Schadstoffmanagement hilft Bauherren und Architekten, von Anfang an die richtigen Materialien einzusetzen.

2. Vermeidung von künstlichen Duftstoffen (Waschmittel, Weichspüler, Reinigungsmittel, Parfums):

Sie gelten als eine der Hauptquellen für VOCs im täglichen Leben. „Smell good naturally“ ist die Devise, denn künstliche Duftstoffe emittieren Dutzende verschiedener Chemikalien.

3. Zimmerpflanzen wirken wahre Wunder:

Studien der NASA zeigen, dass Zimmerpflanzen nicht nur CO2 in Sauerstoff und Wasser umwandeln, sondern auch wirkungsvoll Luftschadstoffe absorbieren. Hierzu wird etwa 1 Pflanze pro 10 m² empfohlen. Als besonders wirkungsvoll haben sich u. A. die Friedenslilie, Bergpalme, Efeu, Bogenhanf (auch: Schwiegermutterzunge) und Chrysanthemen erwiesen. Zu beachten ist allerdings, dass außer der Bergpalme alle genannten Pflanzen schädlich für Hunde und Katzen sind.

4. Weiterhin wird empfohlen, sich bezüglich des örtlichen Radonrisikos zu informieren und, natürlich, in der Wohnung nicht zu rauchen!

5. Regelmäßiges Saugen und Lüften!

Nur dadurch lassen sich CO2 und andere Luftschadstoffe dauerhaft und schnell aus den Innenräumen entfernen. Gemäß VDI 6022, Blatt 3 dient Wohnungslüftung „dem Luftaustausch, oder der Verdünnung mit weniger belasteter Luft“. Hygieniker empfehlen hierzu einstimmig einen mindestens einfachen Luftaustausch pro Stunde. Nur Lüftungsanlagen mit hocheffizienter Wärmerückgewinnung verhindern dabei, dass wertvolle Energie „aus dem Fenster gelüftet“ wird. Im Hausstaub reichern sich Schadstoffe an und können so für Jahre wirksam bleiben.

Zentralstaubsaug-Anlagen wirbeln den Staub nicht auf und befördern ihn wirkungsvoll aus dem Raum. Untersuchungen belegen, dass die Staubmenge dadurch erheblich abnimmt.

Und spätestens da kommt die Vallox GmbH ins Spiel! Fresh Air Inside ist unsere Mission, worauf auch die vier Säulen unseres Produktprogramms aufbauen:

  1. Dezentrale Komfortlüftungsgeräte der Baureihe B44 mit Wärmerückgewinnung.
  2. Komfortlüftungsgeräte für Häuser und Wohnungen mit dem ValloFlex Luftverteilsystem.
  3. Ab Lager verfügbare, hochflexible und effiziente Lüftungsgeräte der Vallox Commercial Linemit Luftmengen bis 4.000 m3/h.
  4. allaway Zentralstaubsaug-Anlagen mit dem verstopfungssicheren allaway Rohrsystem.


Bei Sanierungen und weniger anspruchsvollen Neubauprojekten bietet die dezentrale Lüftung B44 eine einfach zu planende und installierende Möglichkeit, den aus hygienischen und bauphysikalischen Gründen erforderlichen Luftwechsel sicherzustellen.

Dass die Zuluft immer besser ist als die angesaugte Frischluft, dafür sorgen bei der Vallox Professional Line das mehrstufige Filterkonzept und die hochwertige Pulverbeschichtung in Kühlschrankqualität.

Erfolgt der Filterwechsel regelmäßig mit Original Filtern, wird sichergestellt, dass die ValloFlex Luftleitungen lange Jahre sauber bleiben. Integrierte Feuchte- und optionale CO2-Fühler sorgen dafür, dass immer nur so viel frische Luft ins Gebäude kommt, wie im Augenblick benötigt wird. Das spart Energie, erhöht die Standzeit der Filter und Sie brauchen sich nicht weiter um den Betrieb kümmern. Die Anlage arbeitet vollkommen selbstständig.

Trotz hochwertiger Luftfilter, die auch Pollen und Feinstaub sicher aufnehmen, lässt sich Hausstaub nicht ganz vermeiden.

Zentrale Staubsaug-Anlagen der Marke allaway entfernen ihn sicher aus den Räumen, sammeln ihn in der Zentraleinheit und blasen die gereinigte Saugluft ins Freie. Staubaufwirbelungen
wie bei herkömmlichen Hausstaubsaugern und Saugrobotern werden minimiert, die Folge ist deutlich weniger gesundheitsschädlicher Hausstaub in der Wohnung.

Die Kombination einer allaway Zentralstaubsaug-Anlage mit einer Komfortlüftungs-Anlage von Vallox ist ein sicheres Mittel zur nachhaltigen Verbesserung der Raumluftqualität. Mehr als 25 Jahre Erfahrung, ein komplettes Dienstleistungsspektrum von der Beratung bis zur Wartung und die Vallox 5-Jahres-Systemgarantie schaffen Vertrauen.

Unsere Mission: Fresh air inside - mit nachhaltigen Lüftungssystemen und umfassendem Service schaffen wir optimale Voraussetzungen für beste Raumluftqualität. Wir sparen wertvolle Energie und sind Bestandteil einer grünen Welt. Dabei arbeiten wir eng mit unseren Partnern der GC Gruppe zusammen.

Fragen Sie uns, denn WIR sind die Experten!



Quellen:
· Max von Pettenkofer – über den Luftwechsel in Wohngebäuden, München, 1858 Wikipedia
· Lung Disease & Respiration Health: Breath Easy: 5 Ways To Improve Indoor Air Quality
· VDI 6022 Blatt 3
· NASA Clean Air Study

Impressum    |   Datenschutz    |   
   |   Sitemap    |   Newsletter