Logo
Cookies – Wir benötigen Ihre Zustimmung

Wir setzen Cookies und weitere Technologien (zusammen „Cookies“) ein und nutzen verschiedene Dienste von Drittanbietern. Einige Cookies sind technisch für die Funktionalität sowie zur Gewährleistung der Sicherheit und Stabilität unserer Website erforderlich („notwendige Cookies“), während andere, optionale Cookies uns helfen, unsere Website wirtschaftlich zu betreiben und stetig zu verbessern.

Indem Sie auf „Alle Cookies akzeptieren“ klicken, willigen Sie zugleich ausdrücklich ein, dass Ihre Daten bspw. an Google in die USA übermittelt und dort verarbeitet werden. Nach Einschätzung des Europäischen Gerichtshofs besteht in den USA derzeit kein nach EU-Standards angemessenes Datenschutzniveau und insoweit können wir auch keine geeigneten Garantien für den Schutz Ihrer Daten erbringen, um dieses Defizit auszugleichen. Mögliche Risiken der Datenübermittlung in die USA für Sie sind insbesondere, dass ein Zugriff staatlicher Stellen nicht ausgeschlossen werden kann und Ihre Daten, möglicherweise ohne dass Sie darüber gesondert informiert werden und ohne dass Ihnen durchsetzbare Rechte und wirksame Rechtsbehelfe zur Verfügung stehen, aus Gründen der nationalen Sicherheit, der Strafverfolgung oder für andere im öffentlichen Interesse der USA liegende Zwecke verarbeitet werden könnten.

Details und alle Optionen finden Sie unter „Individuelle Cookie-Einstellungen“. Sie können diese auch später jederzeit anpassen. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.

Individuelle Cookie-Einstellungen
Cookie-Einstellungen

Hier können Sie das Tracking und die Analysetools auf unserer Website zulassen oder ausschließen.

Die durch diese Services gesammelten Daten werden gebraucht, um die technische Performance der Website zu gewährleisten.

NameDomainGültigeitBeschreibung
cookieconsentvallox.de365 TageWird nach der Bestätigung zur Verwendung von Cookies gesetzt, um den Cookie-Banner auszublenden.
PHPSESSIDvallox.de30 TageDieser Session-Cookie wird verwendet, um den Benutzer wiedererkennen/identifizieren zu können.
ASP.NET_SessionIdvallox.deSessionBehält die Zustände des Benutzers bei allen Seitenanfragen bei.

Wir verwenden diese Daten zum Bereitstellen zusätzlicher Features und um Bugs vorzubeugen.

NameDomainGültigeitBeschreibung
mp_www.thinglink.com12 MonateDies sind von Mixpanel gesetzte Cookies. Wir benutzen Mixpanel, um ein tieferes Verständnis dafür zu erlangen, wie unsere Benutzer funktionieren, um unseren Service zu verbessern.
AWSELBwww.thinglink.comSessionDabei handelt es sich um technische Cookies, die Ihren Benutzerstatus speichern, während Sie sich auf thinglink.com umsehen. Sie werden gelöscht, wenn (i) Sie Ihren Browser schließen, (ii) Sie sich abmelden oder (iii) seit Ihrer letzten Interaktion mit Thinglink.com eine bestimmte Zeitspanne (je nach Cookie) vergangen ist.
sitewww.thinglink.comSessionHierbei handelt es sich um ein technisches Cookie, das verfolgt, ob Sie derzeit unsere mobile oder vollständige Website nutzen. Es handelt sich um ein Session-Cookie, was bedeutet, dass es gelöscht wird, wenn Sie Ihren Browser schließen.
affwww.thinglink.com30 TageEin Code, mit dem wir Ihrem Konto den richtigen Partnercode zuweisen können, falls Sie sich für eine Anmeldung entscheiden.
JSESSIONIDwww.thinglink.comSessionDabei handelt es sich um technische Cookies, die Ihren Benutzerstatus speichern, während Sie sich auf thinglink.com umsehen. Sie werden gelöscht, wenn (i) Sie Ihren Browser schließen, (ii) Sie sich abmelden oder (iii) seit Ihrer letzten Interaktion mit Thinglink.com eine bestimmte Zeitspanne (je nach Cookie) vergangen ist.
idwww.thinglink.com30 TageDieses Cookie liefert eine temporäre Kennung, so dass wir eindeutige Benutzer über verschiedene Anfragen hinweg verfolgen können. Das Cookie wird 30 Tage lang gespeichert, danach betrachten wir Sie als neuen Benutzer. Wenn Sie sich registrieren und einloggen, wird dieses Cookie langlebig, d.h. es bleibt so lange bestehen, bis Sie sich von Thinglink.com abmelden oder das Cookie selbst löschen.
tree_mainTreewww.ausschreiben.de24 StundenWird für die Navigation in der Katalogstruktur benötigt.
orca.mover_listresizerwww.ausschreiben.deSessionFür horizontale Größe des Bereichs Katalogstruktur
orca.mover_navresizerwww.ausschreiben.deSessionFür vertikale Größe des Bereichs Katalogstruktur
tree_listwww.ausschreiben.de24 StundenWird für den Inhalt der Sammelliste benötigt.
oxomi.3000306.accessTokenvallox.dePersistentDient zur Bereitstellung von digitalen Inhalten der Vallox GmbH
oxomi.3000306.rolesvallox.dePersistentDient zur Bereitstellung von digitalen Inhalten der Vallox GmbH
oxomi.3000306.uservallox.dePersistentDient zur Bereitstellung von digitalen Inhalten der Vallox GmbH

Wir verwenden diese Daten, um die Performance unserer Webseiten und Services zu verbessern.

NameDomainGültigeitBeschreibung
_gat_gtag_vallox.de60 SekundenBestimmte Daten werden nur maximal einmal pro Minute an Google Analytics gesendet. Das Cookie hat eine Lebensdauer von einer Minute. Solange es gesetzt ist, werden bestimmte Datenübertragungen unterbunden.
_gidvallox.de24 StundenIhre Domain (1st Party) Enthält eine zufallsgenerierte User-ID. Anhand dieser ID kann Google Analytics wiederkehrende User auf dieser Website wiedererkennen und die Daten von früheren Besuchen zusammenführen.
_gavallox.de2 JahreEnthält eine zufallsgenerierte User-ID. Anhand dieser ID kann Google Analytics wiederkehrende User auf dieser Website wiedererkennen und die Daten von früheren Besuchen zusammenführen.
IDEvallox.de13 MonateEnthält eine zufallsgenerierte User-ID. Anhand dieser ID kann Google den User über verschiedene Websites domainübergreifend wiedererkennen und personalisierte Werbung ausspielen.
_pk_ses.vallox.de30 MinutenDieses Cookie speichert eine unique/eindeutige Session-ID.
_pk_id.vallox.de13 MonateMatomo: Wird verwendet, um einige Details über den Benutzer zu speichern, wie z.B. die eindeutige Besucher-ID
_pk_ref.vallox.de6 MonateMatomo: Wird verwendet, um die Zuordnungsinformationen zu speichern, die der Referrer ursprünglich zum Besuch der Website verwendet hat

Um für Sie relevante Inhalte auszuwählen, nutzen wir etwa Informationen über Ihre vorherigen Einkäufe und Ihre Interaktionen mit der Seite. Wir geben diese Informationen und eine Kundenkennung, etwa Gerätedaten, gegebenenfalls an Dritte wie Facebook und Google weiter. So können wir Ihnen auf den Websites und in den Apps von Drittanbietern relevante Werbung zeigen. Womöglich verknüpfen wir diese Daten auch geräteübergreifend und verarbeiten Daten über die gezeigte Werbung (z. B. ob Sie eine Anzeige angeklickt und anschließend etwas gekauft haben). Das hilft uns, die Effizienz unserer Anzeigen zu messen und vereinfacht für uns die Werbe-Abrechnung.

NameDomainGültigeitBeschreibung
test_cookie.doubleclick.net15 MinutenWird testweise gesetzt, um zu prüfen, ob der Browser das Setzen von Cookies erlaubt. Enthält keine Identifikationsmerkmale.

NameDomainGültigeitBeschreibung
VISITOR_INFO1_LIVE.youtube.com6 MonateEin von YouTube gesetztes Cookie, das Ihre Bandbreite misst, um festzustellen, ob Sie die neue oder die alte Player-Benutzeroberfläche erhalten.
YSC.youtube.comSessionDieses Cookie wird vom YouTube-Videodienst auf Seiten mit eingebettetem YouTube-Video gesetzt.
GPS.youtube.com30 MinutenUm Standortdaten zu speichern.
yt-remote-connected-devices.youtube.comPersistentSpeichert, wie der Benutzer eingebettete YouTube-Videos abspielt.
yt-remote-device-id.youtube.comPersistentSpeichert, wie der Benutzer eingebettete YouTube-Videos abspielt.
yt-remote-fast-check-period.youtube.comPersistentSpeichert, wie der Benutzer eingebettete YouTube-Videos abspielt.
yt-remote-session-app.youtube.comPersistentSpeichert, wie der Benutzer eingebettete YouTube-Videos abspielt.
yt-remote-session-name.youtube.comPersistentSpeichert, wie der Benutzer eingebettete YouTube-Videos abspielt.
Historie
Keine Daten vorhanden
vallox News
Warum wir Marktführer* sind?
*Führender Anbieter für Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung

Fragen & Antworten rund um das Thema Luftreinigung

FAQ Vallox Luftreiniger

Wie funktioniert ein Luftreiniger?

Verbrauchte, kontaminierte Raumluft wird kraftvoll und großräumig von der airCAREs Station angesaugt und in zwei oder drei Stufen (je nach Gerätetyp) durch das hocheffiziente Filterkonzept geführt. Gefilterte und gesunde Luft verlässt das Gerät schließlich über den oberen Bereich des Standgerätes.

Im Gegensatz zu Lüftungsanlagen, welche die Virenkonzentration durch die permanente Zufuhr von Frischluft eindämmen, arbeiten Luftreiniger also nach dem Prinzip der Vireneliminierung. Hierbei ist es wichtig, dass die Luftreiniger entsprechend der Raumgröße und der zu erwartenden Personenanzahl im Raum richtig dimensioniert sind und eine effektive Filtertechnik (HEPA14) zum Einsatz kommt, welche die erforderliche Virenabscheidung sicherstellt.

Was muss ein guter Luftreiniger können?

Ausreichend Luftwechsel
  • Hohe Luftleistung
  • Gute Raumdurchspülung
Abscheidung
  • Das richtige Filterkonzept
  • HEPA14 und Vorfilter zum Schutz
Leiser Betrieb
  • Max. LPA 40dB in Schulen
Plug & Play

Welche Vorteile hat das mehrstufige Filtersystem?

  • Bewährte Technologie
  • Sicher
  • Genormt
  • Keine schädlichen Abfallprodukte
  • Entsorgung unkritisch
  • Auf ein Minimum reduzierter Wartungsaufwand

Wie oft muss der Luftreiniger gewartet werden?

  • Hochleistungsfilter der Klasse H14 haben bei entsprechenden Vorfiltern eine Standzeit von mehreren 1000 Betriebsstunden.
  • Eine zuverlässige elektronische Filterüberwachung stellt dabei für jede einzelne Filterstufe die optimale Standzeit sicher.
  • Somit werden Wartungsaufwand, Betriebskosten und Laufgeräusche auf ein Minimum reduziert.

Ist der Filterwechsel ein Risiko?

  • Viren vermehren sich nicht im Filter.
  • Viren bleiben auf Oberflächen max. 4 Tage infektiös.
  • Der Filter ist nicht kritischer als andere Oberflächen.
  • Auch „normale“ Filter scheiden Viren ab.
    → Mit persönlicher Schutzausrüstung (Schutzkittel, Mund-/Nasenschutz FFP3 und Schutzbrille) ist der Wechsel unkritisch.

Sind Luftreiniger zu laut für den Betrieb in Klassenzimmern?

Die Geräte arbeiten besonders geräuscharm und energieeffizient und sind für den Dauerbetrieb geeignet. Mit Schalldämmkonzept und spezieller Luftführung wurden die Betriebsgeräusche minimiert, so dass die Personen im Raum nicht durch Lärm oder unangenehme Zugerscheinungen beeinträchtigt werden.

Wie wird der Luftreiniger installiert?

Die Luftreiniger werden vorkonfiguriert und fertig montiert geliefert, der Betrieb der airCAREs-Geräte ist daher denkbar unkompliziert ohne jeglichen Installationsaufwand: einfach in die Steckdose stecken, einschalten, Wunsch-Luftmenge wählen. Infos zu Aufstellort und Mindestabständen

Was sind Aerosole?

Beim Sprechen, Atmen, Husten und Niesen sammeln sich von je her winzigste Flüssigkeitspartikel, sog. Aerosole, in der Luft an. Diese Aerosole können Viren transportieren. Für Covid-19 sind Aerosole hauptsächlicher Übertragungsweg. So können mit Viren belastete Flüssigkeitspartikel bis zu mehreren Stunden in der Raumluft schweben. Regelmäßiges Fensterlüften, bestenfalls mit Durchzug, kann gut Abhilfe schaffen. Wirklich effizient und nachhaltig ist diese Variante laut Robert-Koch-Institut jedoch nicht.

Wovon hängt die Aerosolkonzentration und damit das Infektionsrisiko ab?

Laut TU Berlin:
  • Belegung (Anzahl möglicher Infizierter)
  • Aktivität (Emissionsrate)
  • Aufenthaltszeit
  • Raumgröße
  • Luftwechsel

Was passiert in geschlossenen Räumen ohne jegliche Form von Lüftung?

Aerosole verteilen sich gewöhnlich überall im Raum. Ihre Beschaffenheit macht es möglich, dass sie sich über mehrere Stunden und größere Abstände hinweg frei im Raum bewegen können. Befinden sich mehrere Personen in einem geschlossenen, unzureichend belüfteten Raum, die darüber hinaus noch sprechen, singen und sich bewegen, so herrschen Idealbedingungen für eine wachsende Virenlast und damit für ein steigendes Infektionsrisiko.

Finden Sie ganz einfach Ihren passenden Luftreiniger!


Warum reicht Fensterlüftung nicht aus?

  • Viele Räume haben zu wenig Fenster, um den notwendigen Luftwechsel tatsächlich sicher zu stellen. Experten raten zu einer Stoßlüftung von 10 Minuten pro Stunde in einem Büro, in Konferenzräumen sogar zwei Mal pro Stunde. Niest oder hustet eine Person im Raum, soll nach deren Angaben sofort ausgiebig gelüftet werden, um die Aerosolkonzentration effektiv zu senken. In einem normalen, betriebsamen Arbeitsalltag ist dies kaum umzusetzen.
  • Wind und Unterschiede zwischen der Innenraumund Außentemperatur sind notwendig, um einen effizienten Luftwechsel zu generieren. Beide Voraussetzungen für einen erfolgreichen Luftwechsel sind nicht immer vorhanden.
  • Besonders in feuchten und kühlen Jahreszeiten wird die Entstehung von Erkältungen und Infekten durch die kalte Außenluft begünstigt. Dies belastet das Immunsystem und lässt die Ansteckungsgefahr mit Covid-19 steigen. Außerdem ist der Wärmeverlust durch permanentes Fensterlüften enorm.

Was ist die Besonderheit an Klassenzimmern?

Im Unterricht sitzen oftmals bis zu 30 Personen mit relativ langer Aufenthaltsdauer. Darüber hinaus ist der Aktivitätslevel sehr hoch. Für die Ausbreitung von Aerosolen und die Weitergabe von Viren herrschen hier „Idealbedingungen“.

Welcher Luftwechsel ist in Klassenzimmern ratsam?

Der erforderliche Frischluftaustausch sollte gem. VDI 6040-2 die zeitlich gewichtete CO2-Konzentration über die Dauer einer Unterrichtseinheit sicherstellen. Damit wird auch das Schutzziel nach ASR A 3.6 erreicht. Kommen Luftreinigungsgeräte zum Einsatz wird, abhängig von Personenzahl, Aktivität und Verweildauer eine 6-fach Umwälzung des Raumvolumens empfohlen (Uni-BW).

Welche Möglichkeiten gibt es, die Viruslast in geschlossenen Räumen ohne ausreichende Lüftung zu reduzieren?

airCAREs Luftreiniger mit HEPA-Filter können in geschlossenen Räumen die Viruslast deutlich reduzieren. Eine Verbesserung der Raumluftqualität hinsichtlich Feuchte, CO2-Gehalt und sonstiger Schadstoffe ist in der Regel jedoch nicht möglich. Dies ist zusätzlich über eine zentrale Lüftungsanlage zu erreichen.

Warum ist die Komfortlüftung mit Wärmerückgewinnung so effektiv?

Moderne Lüftungsanlagen ersetzen kontinuierlich verbrauchte Luft mit frischer und gesunder Luft. Die Viruslast und damit das Infektionsrisiko werden reduziert. Luftfeuchtigkeit und Temperatur werden optimal geregelt, was sich sehr positiv auf das Wohlbefinden und damit auf die menschlichen Abwehrkräfte auswirkt.

Durch die kontrollierte, mechanische Lüftung werden die unangenehmen Begleiterscheinungen der Fensterlüftung vollständig eliminiert: Zugerscheinungen sind bei korrekter Ausführung ausgeschlossen und Kälteeffekte treten dank integrierter Wärmerückgewinnung nicht auf.

Was sollte man beim Betrieb von Lüftungsanlagen während Corona beachten?



Mehr Info zu den VALLOX airCAREs Luftreinigern


Auf was sollte man beim Kauf eines Luftreinigers achten? Hier geht´s zur Checkliste.


Webinar zum Thema Luftreinigung - direkt einen der begehrten Plätze sichern!

Impressum    |   Datenschutz    |   
   |   Sitemap    |   Newsletter